Juni 2016 Selektion

Kleine Winzer aus Südtirol

Juni 2016 Selektion

Stachlburg Merlot 2012 (2 Flaschen)
Stroblhof Pigeno 2013 (2 Flaschen)
Taschlerhof Sylvaner 2014 (2 Flaschen)

Preis bei Ladenkauf: 114,78 €
Club-Sonderpreis: 100,80 €
Sie sparen: 13,98 € (12.17%)

Jetzt abonnieren!

Über diese Selektion...

Betrachtet man das Weinpanorama Italiens im Ganzen, sind Südtirol und Trentino ein kleines Gebiet mit einzigartigen Bedingungen für den Weinanbau. Die einheimischen und internationalen Rebsorten laufen hier dank der akribischen Arbeit von kleinen Weingütern, die voller Respekt für die Typizität der Gegend arbeiten, zu Höchstformen auf.

Ein grosser Teil der Produktion dieser Gegend wird von einigen berühmten Kellereien vollbracht, die für ihre herausragende Arbeit und die hohe Qualität ihrer Weine bekannt sind. Auch wenn die Weine von Tramin, der Kellerei Terlan und St. Michael Eppan weltweit über die Massen bekannt sind, so gibt es hier in Südtirol doch eine ganze Reihe an kleinen Kellereien und Winzern, die Jahr für Jahr zu den Besten der Region zählen. Mit unserer Auswahl des Monats Juni nähern wir uns drei dieser kleinen grossen Kellereien an.

Der Baron Sigmund von Kripp gründete die Kellerei Stachlburg im Jahr 1990 und stellte 1998 auf Biostandard um. Der Merlot des Weinguts, den wir Ihnen in unserer Auswahl anbieten, ist ein gutes Beispiel seiner Arbeit und zeichnet sich durch ein perfektes Gleichgewicht zwischen Eleganz und Kraft aus.

Stroblhof wird dank der hervorragenden Lage seiner Weinberge und dank der Leidenschaft, mit der er von seinen Inhabern geführt wird, als eine der begnadetsten Kellereien Südtirols angesehen. Der emblematische Wein des Hauses ist der von uns vorgestellte Pigeno, der auf Basis von Spätburgunder entsteht, dessen Trauben von den jüngsten Reben der Kellerei stammen.

Und schlussendlich der Winzer Peter Wachtler, der mit viel Hingabe die Weinberge seines Guts im Süden von Brixen anbaut, und eine limitierte Produktion von fruchtigen Weissweinen mit markantem Mineralcharakter und gekonnter Machart herstellt.

Eine Auswahl, die uns ein weiteres Mal ins Gedächtnis ruft, welche grosse Schätze sich in kleinen Produktionen verbergen.

In unserem Geschäft einkaufen

Möchten Sie Einzelflaschen dieser Selektion zum Listenpreis kaufen?

Ihre nächste Sendung

  • Die Club-Selektion wird jeweils in der letzten Woche des Monats verschickt.
  • Bitte Kontaktieren Sie uns wenn Sie weitere Kartons bestellen möchten.
  • Besuchen Sie ihr Konto um Ihre Versandadresse und Ihre Zahlungsmethode zu kontrollieren oder zu ändern.
  • Es besteht immer noch Zeit die Club-Selektion zu erhalten wenn Sie jetzt beitreten.

Jetzt abonnieren!

Keine Mitgliedschafts- oder Registrierungsgebühren. Erhalten Sie tolle Rabatte und ein grossartiges Geschenk wenn Sie jetzt beitreten.
Mehr Informationen

Stachlburg Merlot 2012 (2 Flaschen)

Rotwein. Stachlburg Alto Adige, Italien Merlot

Flasche: 18,80 € Club-Mitglieder / 21,50 € Nicht-Mitglieder


Die Familie Kripp, der die Kellerei Stachlburg gehört, widmet sich der Herstellung von Weinen, indem sie den Gesetzen der biologischen Landwirtschaft folgt und bietet hervorragende Produktionen auf Basis von autochthonen und internationalen Rebsorten an. Die Authenzität und der Respekt für die Natur sind die Prämissen, mit denen die Kellerei jedes Jahr an die 30.000 Flaschen von genüsslichem, wunderbarem Wein bester Qualität produziert.

Die Weinberge, auf denen die Merlottraube der Kellerei wächst, befinden sich in Andrian, Südtirol, auf 300 Metern über dem Meeresspiegel, wo das warme und trockene Klima, sowie die Kiesböden, die reich an Mineralstoffen sind, optimale Eigenschaften für den Anbau dieser beliebten Rebsorte bieten.

Die Kellerei produziert etwa 3.000 Flaschen ihres köstlichen Stachlburg Merlot, der über 18 Monate in Fässern ungarischer Eiche reift. Ein Wein von konstanter, granatapfelroter Farbe, der ein überschwängliches Bouquet mit stimmigen Primärnoten von schwarzer Frucht (Heidelbeere, Kirsche, Cassis), sowie Pflaumenmus vor einem erfrischenden balsamischen Hintergrund mit Kräuter- und Lakritznoten bietet. Leichte Gewürzaromen, sowie die von Leder, Kohle und raffinierte Holznoten vervollständigen das Bouquet. Ein komplexes und rundes Zusammenspiel, das die Süsse der reifen Frucht mit dem bitteren Touch seiner balsamischen Noten ausgleicht. Am Gaumen zeigt er sich voller Eleganz, mit feinen Tanninen und einer überzeugenden Frische, mit wunderbar genüsslicher Ausdauer, bei der die in der Nase wahrgenommenen Aromen weiter anhalten.

  • Alkoholgehalt: 13,0%
  • Optimale Serviertemperatur: Zwischen 16ºC und 18ºC

Stachlburg Merlot 2012
Vorder- und Rückseite

Stroblhof Pigeno 2013 (2 Flaschen)

Rotwein. Stroblhof Alto Adige, Italien Pinot noir

Flasche: 18,48 € Club-Mitglieder / 21,00 € Nicht-Mitglieder


In Eppan, dem hohen Norden Italiens gelegen, ist Stroblhof ausser einem modernen Hotel und Restaurant, auch eine Kellerei, zu der 5 Hektar Weinberge gehören, und die etwa 40.000 Flaschen herstellt. Auf 500 Metern über dem Meeresspiegel befinden sich die Weinberge des Stroblhofs in hervorragender Ausrichtung und einem besonders günstigen Mikroklima mit warmen Tagen und frischen Nächten. Diese Eigenschaften, sowie die schieferreichen Böden und ein Anbau, der mit grösstem Respekt für die Umwelt vollzogen wird, lassen Weine von herausragender Qualität entstehen.

Abgesehen vom Respekt für die Böden und die Tradition, spiegelt der Stroblhof einen persönlichen Stil wider, den wir in jeder Flasche von Pigeno finden können, ein Wein von bemerkenswerter Balance und Komplexität. Hergestellt aus Spätburgunder und in grossen Eichenfässern gekeltert, erobert Pigeno die Nase mit einem feinen und bunten Bouquet: Aromen von roter Frucht, Rosenblättern, Moos, Leder und delikaten Gewürznoten. Am Gaumen zergeht er sanft, ist frisch und genüsslich, wobei wir äusserst feine Tannine herausschmecken, bevor er sich sich mit delikaten Gewürzeinschlägen verabschiedet. Zweifelsohne ein gutes Beispiel der Raffinesse und Ausdruckskraft, zu der ein Spätburgunder in der Lage ist.

  • Alkoholgehalt: 13,5%
  • Optimale Serviertemperatur: Zwischen 16ºC und 18ºC

Stroblhof Pigeno 2013
Vorder- und Rückseite

Taschlerhof Sylvaner 2014 (2 Flaschen)

Weisswein. Taschlerhof Alto Adige, Italien Sylvaner

Flasche: 13,12 € Club-Mitglieder / 14,90 € Nicht-Mitglieder


Taschlerhof, der eine Zeitlang eine jener Kellereien war, die Zulieferer für das benachbarte Kloster Neustift waren, ist heute eine kleine und bezaubernde handwerkliche Kellerei, die von Peter Wachtler geleitet wird, einem erfahrenen Önologen, der in gerade mal einem Jahrzehnt eine bewundernswerte Arbeit in der Leitung seines Unternehmens geleistet hat. Mit kaum mehr als vier Hektar Weinbergen, die auf den steilen Hängen des Eisacktals wachsen, stellt der Taschlerhof 5 sortenreine Weissweine von herausragender Qualität her, die von Wachtler mit unglaublicher Sorgfalt auf dem Weinberg und einem phänomenalen technischen Geschick in der Kellerei erreicht wird.

Die Weinberge des Taschlerhofs befinden sich im Süden von Brixen, auf 530 Metern über dem Meeresspiegel, und erfreuen sich einer optimalen Ausrichtung und einem besonders günstigen Mikroklima mit grossen Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht, was die aromatische Entwicklung der Trauben begünstigt. Die Weinstöcke, die in Schieferböden verwurzelt sind, verleihen den Weissweinen des Taschlerhofs eine typische und intensive Mineralität.

Von grüngelblicher Farbe, bietet der Taschlerhof Sylvaner in der Nase Noten von exotischer Frucht, von Zitrone, Apfel, Ingwer, Alfalfa, Heu und einer markanten Mineralität von nacktem Fels. Ein intensives und sauberes Bouquet, bei dem jedes Aroma mit erstaunlicher Präzision gezeichnet zu sein scheint. Am Gaumen stehen seine Fruchtigkeit und sein Gleichgewicht im Vordergrund, sowie seine lebendige Mineralität und sein reicher Geschmack, die bis zum Schluss anhalten und ihn einfach zu trinken und sättigend machen.

  • Alkoholgehalt: 13,5%
  • Optimale Serviertemperatur: Zwischen 6ºC und 8ºC

Taschlerhof Sylvaner 2014
Vorder- und Rückseite

Jetzt abonnieren!